Planetware

colormusic

colormusic look & play

Farben statt Notenhieroglyphen!



So leicht sind die Farbnoten zu "lesen":

Farbnoten

Leserichtung: von unten nach oben!

Tonlängen: Tondauer = senkrechte Notenlänge.

Tonlagen wie bei der Klaviatur:
< tiefe Töne links < | > hohe Töne rechts >

Tonhöhen: zwölf Töne = zwölf Farben;

Alle Oktavtöne haben die gleiche Farbe.
Details siehe unter theorie.

Tasten mit Farbmarkierung:
Die Tasten werden entsprechend farbig markiert.




Binnen Minuten das erste Musikstück vom Blatt spielen?

easy keys

Easy Keys und der Farbklavierzyklus

Farbnotenhefte mit einleuchtenden und selbst–verständlichen Farbnoten, die das Erlernen des Klavier- oder Keyboardspielens ohne die Hieroglyphen der herkömlichen Notenschrift ermöglichen.

Mit dem colormusic-System erleben Anfänger schon nach kurzer Zeit Erfolge.

Mehr dazu: hier klicken



Farbglockenspiele

Farbglockenspiele

Freude am Spiel mit Musik und Farben für Kinder schon ab dem Vorschulalter
Mehr dazu: hier klicken

 

Farbxylophon-Kinderlieder

FarbXylophon-Kinderlieder

Bekannte Kinderlieder in Farbnoten speziell für einfache Glockenspiele und Xylophone.

Wenn das Instrument nicht ohnehin schon farbig ist, kann es mit den Farbton-Aufklebern (im Heft enthalten) entsprechend markiert werden.

Mehr dazu: hier klicken